Unternehmensleitbild AMCON

Einfallsreich, geradlinig und lösungsorientiert – typisch Norddeutsch eben

Über uns

Die AMCON GmbH besteht aus einem vierzig-köpfigen Team erfahrener und talentierter Softwareentwickler, Projektmanager und Marketingexperten mit Sitz im niedersächsischen Cloppenburg. Seit 1992 entwickeln wir in einem bewegten Markt, nachhaltige Softwarelösungen, die Unternehmensprozesse abbilden und den Kommunikationsfluss optimieren. Dabei sind wir stetig gewachsen ohne unsere norddeutsche Bodenhaftung zu verlieren. Auch wenn unsere Methoden komplex zu sein scheinen, ist unser Ziel sehr einfach: Gemeinsam mit unseren Kunden die perfekten Lösungswege zu finden.

Unsere Leitlinien

Unsere ethischen Leitlinien dienen uns als Orientierung bei der Umsetzung unserer unternehmerischen Visionen, von denen auch der Erfolg unseres Unternehmens abhängt. Dieses Leitbild ist geprägt von Vertrauen, Glaubwürdigkeit, Verantwortung und Integrität gegenüber Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern und soll als verlässliche Basis unseres Handelns dienen. Die AMCON GmbH führt ihre Geschäfte traditionell in Übereinstimmung mit nationalen und internationalen Gesetzen sowie allgemein anerkannten ethischen Grundsätzen, die uns dabei unterstützen sollen, über die gesetzlichen Vorschriften hinaus ethisch korrekt zu handeln.

Das WIR-Gefühl und Verantwortung füreinander

Unser täglicher Umgang miteinander ist geprägt durch Vertrauen und einem hohen Maß an Eigenverantwortlichem Handeln. Wir pflegen ein partnerschaftliches Verhältnis mit unseren Kollegen und gehen respektvoll, fair, tolerant und offen miteinander um. Da nur motivierte Mitarbeiter zum Erfolg eines Unternehmens beitragen können, ist es für uns wichtig, dass unsere Kollegen Familie und Beruf optimal miteinander vereinbaren können und dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Erfolg des Unternehmens beteiligt sind. Um den Nachwuchs in der Branche zu sichern, ist es für uns als Ausbildungsbetrieb selbstverständlich, verschiedene Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten anzubieten. Wir betrachten alle Menschen als gleichberechtigt und dulden weder Belästigungen noch Einschüchterungen. Auch von unseren Zulieferern erwarten wir ethisch einwandfreies Handeln und lehnen jede Form von Zwangs- und Kinderarbeit ab.

Respektvoller Umgang mit unseren Kunden

Wir streben ein partnerschaftliches und langfristiges Verhältnis zu unseren Geschäftspartnern an, das von Fairness, Vertrauen und Verlässlichkeit geprägt ist, denn unsere Kunden sind der Mittelpunkt unseres täglichen Handelns. Wir legen großen Wert auf einen offenen und respektvollen Umgang und befolgen alle gesetzlichen Regelungen für öffentliche Aufträge und Projekte. Darüber hinaus ist es für uns selbstverständlich, dass wir nur etwas versprechen, das wir auch einhalten können und wir legen sehr großen Wert auf die Sicherheit unserer Dienstleistungen und Produkte.

Internationales Handeln und Wettbewerb

Wir halten uns an geltendes nationales und internationales Recht sowie geltende Vorschriften und Unternehmensanweisungen. Im Wettbewerb stehen wir für einen fairen und respektvollen Umgang mit Konkurrenzunternehmen ein. Darüber hinaus halten wir uns an die Menschenrechtscharta der Vereinten Nationen, handeln in Übereinstimmung mit unseren Worten und Werten und benachteiligen niemanden aufgrund seines Geschlechts, seiner Abstammung, seines Alters, seiner religiösen oder politischen Anschauungen oder anderer schützenswerter Klassifizierungen.

Gesellschaftliches und soziales Pflichtbewusstsein

Wir fühlen uns der Gesellschaft gegenüber verpflichtet und sehen uns in der Marktwirtschaft legitimiert, da ein Leistungsbeitrag für die Gesellschaft erbracht wird. Die Mitarbeiter verhalten sich sowohl nach innen als auch nach außen stets verantwortungsbewusst und lassen sich von ethischen Grundsätzen leiten. Die AMCON GmbH fühlt sich dem Schutz der Mitarbeiter und der Umwelt in besonderer Weise verpflichtet und handelt daher sozialgerecht und nachhaltig.

Verpflichtung

Unsere Geschäftsgrundsätze unterliegen einem stetig andauernden Prozess der kritisch überprüft und kontinuierlich weiterentwickelt wird. Von allen Mitarbeitern wird erwartet, dass sie sich stets nach den Zielen und Grundwerten richten. Die Führungskräfte tragen aufgrund ihrer Vorbildungsfunktion eine besondere Verantwortung.