UFHO Hintergrundsystem

Das UFHO-Hintergrundsystem ist das Herzstück der UFHO-Applikation. Das Hintergrundsystem enthält eine umfangreiche Geräte-, Schicht- und Benutzerverwaltung sowie ein Tarifmodul, in dem eine Visualisierung und Bearbeitung von mehreren Tarifen möglich ist, Tarifversionen mit Gültigkeitszeiträumen erstellt und Fahrscheine im Layouteditor editiert werden können. Über das standardmäßig enthaltene Kommunikationsmodul werden die Verbindungen mit den UFHO-Clients und mit Fremdsystemen sichergestellt. Rollenbezogene Freigaben für die Anwender gewährleisten Sicherheit und Effizienz. Mit dem Lizensierungsmodell wird für jeden Kunden der gewünschte Leistungsumfang an Modulen zusammengestellt.

UFHO-MODULE FÜR EINEN REIBUNGSLOSEN ABLAUF DER TÄGLICHEN ANFORDERUNGEN
Weitere Module des UFHO-Hintergrundsystems sind eine EBE-Verwaltung, eine Verwaltung von Linien und Haltestellen sowie zahlreiche Statistikfunktionen. Mit der Verkäuferkontenverwaltung können Wechselgeld, Kontoauszüge und Ausgleichsbuchungen verwaltet und Verkaufslimits eingestellt werden. Darüber hinaus verwaltet die UFHO-Applikation beliebig viele Geräte mühelos und auch die Berechtigungen der einzelnen Geräte lassen sich individuell bearbeiten, um beispielsweise nachträglich Beschränkungen hinzuzufügen oder aufzuheben. Eine übersichtliche Darstellung der auf dem Gerätvorhandenen Programm-, Tarif-, Layout- und Stammdatenversionen verschafft einen guten Überblick und der Gerätestatus, der Standort und der letzte Kommunikationsverlauf lassen sich bequemnachvollziehen.

Vorteile des UFHO-Hintergrundsystems:

Jedes Unternehmen hat bestimmte Betriebsabläufe festgelegt, die dafür sorgen, dass das Tagesgeschäft reibungslos funktioniert. Auch Verkehrsunternehmen müssen ihre Arbeit strukturieren. Seien es Schichtpläne, die Verwaltung der erhöhten Beförderungsentgelte (EBE) oder die Geräteverwaltung. Als Herzstück der UFHO-Applikation enthält das Hintergrundsystem eine umfangreiche Geräte-, Schicht- und Benutzerverwaltung sowie das Tarifmodul, in dem eine Visualisierung und Bearbeitung von mehreren Tarifen möglich ist, Tarifversionen mit Gültigkeitszeiträumen erstellt und Fahrscheine im Layouteditor editiert werden können.

Das UFHO-Hintergrundsystem beinhaltet in der Standardversion:

  • Benutzerverwaltung
  • Schichtverwaltung
  • Geräteverwaltung
  • Tarifverwaltung
  • Kommunikationsverwaltung inkl. Versionsverwaltung

UFHO-Zusatzmodule:

  • Statistik Professional
  • Fahrplan oder Fahrplan Professional
  • Tarif Professional
  • Verkäuferkontenverwaltung
  • RBL light oder RBL
  • Nachrichtenfunktion
  • Aboverwaltung oder Aboverwaltung Professional
  • EBE-Verwaltung
  • Kapazitätsmanagement
  • Erlösmanagement
  • Papierrollenverfolgung
  • Geldbehälterverfolgung

Der Tarifmanager führt Daten tarifübergreifend zusammen

Der UFHO-Tarifmanager kann verschiedene Tarife unterschiedlichster Formate in einem Tarifmodell zusammenführen und verwalten, um einen Gebietsübergreifenden Vertrieb zu ermöglichen. Haltestellen, die in mehreren Tarifgebieten liegen, werden beim Verkauf kontextbezogen dem richtigen Tarifgebiet zugeordnet. Die Tarifpflege ist für alle Vertriebskanäle nur einmal vorgenommen. Zentral gepflegte Verbundtarife, die nicht verändert werden dürfen, lassen sich importieren. Zur Versorgung der Vertriebsgeräte mit aktuellen Tarifdaten nutzen wir unter anderem die herstellerunabhängige Standardschnittstelle HUSST.

AMCON Tarifmanager

Unsere Broschüre zum Download:

UFHO Hintergrundsystem