Jobmesse Oldenburger Münsterland

Berufsorientierung im Oldenburger Münsterland – AMCON auf der Jobmesse in Cloppenburg

Regional gegen den Fachkräftemangel / Neue Perspektiven für eine berufliche Zukunft / Unternehmen und Bewerber stellen sich vor / Azubi-Speed-Dating sorgt für Orientierung

AMCON (4. September 2017) Am Wochenende hatten Schüler/-Innen und Studenten, Berufseinsteiger und Bewerber aus den Landkreisen Cloppenburg und Vechta die Gelegenheit sich über potentielle Arbeitsgeber aus der Region zu informieren. Ob regionaler Berufseinstieg, Jobwechsel, gezielte Weiterbildung oder Praktikum – auf der 7. Jobmesse Oldenburger Münsterland wurden wichtige Weichen für die berufliche Zukunft gestellt. Das ausgearbeitete Rahmenprogramm der Jobmesse unterstützte die Bewerber tatkräftig bei der Suche nach einem passenden Unternehmen.

Neben den Bewerbern konnten sich auch die regionalen Unternehmen in der Münsterlandhalle in Cloppenburg präsentieren. Gerade in Zeiten von Fachkräftemangel und demografischem Wandel nutzten über 160 Aussteller die Messe als erfolgreiche Kommunikationsplattform, um Bewerber auf sich aufmerksam und neue Mitarbeiter wie auch Auszubildende zu rekrutieren. Dazu gab es wie im letzten Jahr ein Azubi-Speed-Dating, dass sowohl Bewerbern als auch Unternehmern die Möglichkeit gab in kurzer Zeit mögliche Kandidaten kennenzulernen.
Das Konzept der branchenübergreifenden Jobmesse richtete sich sowohl an Berufseinsteiger, Be-rufswechselnde, Weiterbildungsinteressierte, Fach- und Führungskräfte als auch an angehende Azubis und Studenten aller Fachrichtungen. Darüber hinaus konnten die Bewerber ihre Bewerbungsunterlagen checken und neue Bewerbungsfotos anfertigen lassen.

Da der Erfolg eines Unternehmens bei gut ausgebildeten Mitarbeitern anfängt, nahm auch AMCON die Chance wahr und stellte sich den Fragen der Besucher. AMCON ist auf der Suche nach Menschen mit neuen Ideen und Visionen, die sich mit viel Engagement für erfolgreiche Projektumsetzungen einsetzen.