Intelligente Software für moderne Kundenterminals

Schlichtes Design und vielseitige Einsatzbereiche

Alte Fahrscheinautomaten gehören der Vergangenheit an – was jetzt kommt sind smarte Kundenterminals mit bargeldloser und kontaktloser Bezahlfunktion, die wesentlich mehr können, als nur Tickets zu verkaufen. Die Hardware stammt von der Firma pyramid Computer aus Freiburg und mit dem UFHO-System von AMCON lässt sich die Oberfläche individuell konfigurieren. Zusätzliche Kundeninformationen, Werbeanzeigen, Fahrplanauskunft, Einzahlung von EBE-Vorgängen oder eTicketing nach VDV-KA – all das sind mögliche Optionen für die neueste Automatengeneration. Dabei lassen sie sich sowohl mobil als auch stationär im Innen- sowie Außenbereich einsetzen und bieten durch unterschiedliche Zahlungsverkehrsterminals und bis zu 7 mm dickes Verbundsicherheitsglas auch Schutz vor Vandalismus. Dank der gezielten Gestaltung der Benutzerführung können sich die Fahrgäste durch das Menü swipen und das Kundenterminal so intuitiv bedienen, wie das eigene Smartphone.
Unser Produktverantwortlicher Konstantin Gebel gibt im Interview einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklung und zeigt weitere spannende Einsatzgebiete auf.

Drei verschiedene Modelle – eine Software und unzählige Einsatzgebiete

Die polytouch® Kundenterminals sind aktuell in drei Ausführungen erhältlich und können mit einem Standfuß, ein- oder doppelseitig in Servicecentern, als mobiler Automat in Bussen und Bahnen oder mit Bodeninstallation Indoor bzw. Outdoor eingesetzt werden.

1. Der polytouch® 32 passport

Dieser freistehende Kundenterminal überzeugt durch sein schlichtes Design und die vielseitigen Einsatzgebiete in Servicecentern. Er kann ein- oder doppelseitig eingesetzt werden und auch eine Wandmontage ist möglich. Je nach Umfeld kommen unterschiedliche Zahlungsverkehrs-terminals zum Einsatz. Die Semi-attended-Komponente ist für Bereiche gedacht, die zum Beispiel durch Servicepersonal bewacht sind. Die unattended-Komponente ist robuster und eignet sich sehr gut für unbeaufsichtigte Bereiche.

 

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). (c) Berliner Verkehrsbetriebe - BVG

2. Der polytouch® rock transit

Diese mobile und robuste Version der Kundeterminals eignet sich sehr gut für den Einsatz in Fahrzeugen oder an der Wand. Über einen 32‘‘-geneigten Touchscreen kann das neue Kundenterminal optimal bedient werden und ist auch bei starker Sonneneinstrahlung gut lesbar. Diese Version ist aktuell in einem Modelversuch bei den Berliner Verkehrsbetrieben im Einsatz. Mehr dazu in unserem Pressebereich.

 

3. Der polytouch® 24 rock

Der Kundeterminal für den Outdoorbereich hält Temperaturen von -30 bis +50°C stand und sind auch dank des 7 mm dicken Verbundsicherheitsglases und des unattended-Zahlungsverkehrs-terminals äußerst robust. Der polytouch® 24 rock ist bereit bei der Dessauer Verkehrs GmbH in Betrieb. Mehr zu dem Projekt.

 

Unsere Broschüre zum Download:

UFHO Kundenterminal