Komm in unser AMCON-Team!

Ausbildung 2020 zum Fachinformatiker Anwendungsentwickung

Damit Du einen Eindruck davon bekommst, wie die Ausbildung bei uns abläuft, was Dich im Unternehmen erwartet und welche Berufsschule Du besuchen darfst, haben wir ein kleines Q&A mit unserem Ausbildungsleiter Rolf Norrenbrock gemacht

1. Was macht ein Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei AMCON?
Du programmierst Softwareanwendungen für unsere Kunden für den Bereich Mobilität und entwickelst zusammen mit Deinem Team unser UFHO-System weiter. UFHO heißt übrigens unsere Software, mit der wir Verkehrsunternehmen digitalisieren wollen.

2. Wie lange dauert die Ausbildung?
Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre. Du kannst bei guten Noten aber auch verkürzen. Zur Schule gehst Du übrigens an die BBS Haarentor in Oldenburg.

3. Wird man nach der Ausbildung übernommen?
Ja. In der Regel übernehmen wir alle Auszubildenden und freuen uns auf eine lange Zusammenarbeit.

4. Welche Anforderungen stellen wir an die Bewerber?
Du solltest Spaß an Technologie und an der Arbeit am Computer haben. Bei den Schulnoten achten wir vor allem auf Deine Noten in Mathematik und den anderen naturwissenschaftlichen Fächern. Toll, aber kein Muss, ist es, wenn Du in der Schule vielleicht schon Informatik hattest oder eine Informatik-AG besucht hast. Du solltest mindestens einen guten Realschulabschluss vorweisen können. Ansonsten sollst Du einfach Spaß haben am Umgang mit IT und am besten lernst Du uns vorher mal in einem Schnupperpraktikum kennen.

5. Was erwartet mich bei AMCON?
Bei uns erwartet Dich ein junges Team, flexible Arbeitszeiten und Du bekommst einen festen Ansprechpartner für die gesamte Ausbildungszeit mit dem Du Dich in regelmäßigen Abständen zusammensetzt kannst und der darüber hinaus ein offenes Ohr für Dich hat. Du sollst Dich bei uns wohl fühlen und uns im besten Fall auch nach Deiner Ausbildung erhalten bleiben 😊.

Weitere Infos zur Ausbildung und zur Bewerbung findest Du hier.