AMCON News Blog

Nach Autor gefiltert: Sophie Lüken     Alle Artikel anzeigen

Interview mit Meike Grotz

Unsere Softwareentwicklerin Meike Grotz ist seit August 2012 Teil des AMCON-Teams. Im Interview erzählt sie, wie sie zum Programmieren kam und mit welchem sportlichen Engagement sie ihre Freizeit verbringt.

 

AMCON Softwareentwicklerin Meike Grotz

Du bist eine echte Cloppenburgerin und hast am CAG dein Abi gemacht. Wie bist Du darauf gekommen etwas im Software-Bereich zu machen?
Meine Leistungsfächer im Abi waren hauptsächlich Mathe und Sport. Da ich nicht Lehrer werden wollte habe ich überlegt, was man sonst unter dem Schwerpunkt Mathe machen könnte. Durch die Berufsberatung bin ich dann zu meinem Geo-Informatik-Studium gekommen, das ich nach 8 Semestern als Diplom-Ingenieurin abgeschlossen habe.

Hast Du studiert oder eine Ausbildung gemacht? Wenn ja, wo?
Nach meinem Abitur am Clemens-August-Gymnasium in Cloppenburg habe ich Geo-Informatik an der Fachhochschule in Oldenburg studiert.

Du bist schon etwas länger bei AMCON. Wie viele Jahre sind es jetzt und wie bist Du auf AMCON aufmerksam geworden?
Ich habe ein Praxissemester bei der T-Mobil gemacht. Danach habe ich in Bunnen bei Flerlage Computer Service gearbeitet und dann als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Fachhochschule in Oldenburg. Anschließend war ich noch in Schüttorf bei der Firma Lammering, bevor der Wunsch größer wurde, in die Heimat zurückzukehren. Durch Bekannte, die auch in der Branche tätig sind habe ich von AMCON erfahren und bin dann auch relativ schnell hier gelandet.

Weiterlesen…